zurück zur Übersicht

RUDOLF AUSLEGER

* 08.08.1897, Weißenfels
† 1974, Berlin
Vita des Künstlers
Rudolf Ausleger, abstrakte Komposition, Aquarell

Rudolf Ausleger, abstrakte Komposition, Aquarell

Farbkomposition, Unikat, Im Randbereich diverse Risse

ANFRAGEN
Rudolf Ausleger, abstrakte Komposition, Aquarell



Rudolf Ausleger, abstrakte Komposition, Aquarell

ANFRAGEN
Rudolf Ausleger, abstrakte Figuren, Aquarell, 1928

Rudolf Ausleger, abstrakte Figuren, Aquarell, 1928

abstrakte Komposition, Unikat

ANFRAGEN
Rudolf Ausleger, abstrakte Figuren, Aquarell, 1928


Rudolf Ausleger, abstrakte Figuren, Aquarell, 1928

Im Randbereich diverse Risse.

Unten links 1 x 2 cm Fehlstelle der Ecke.

ANFRAGEN
Rudolf Ausleger, Komposition, 1929, Aquarell

Rudolf Ausleger, Komposition, 1929, Aquarell

abstrakte Komposition, Unikat, 1929

ANFRAGEN
Rudolf Ausleger, Komposition, 1929, Aquarell





Rudolf Ausleger, Komposition, 1929, Aquarell

ANFRAGEN

RUDOLF AUSLEGER

* 08.08.1897, Weißenfels
† 1974, Berlin

Der Maler Rudolf Ausleger, ein Mitglied der 1918 unter Ägide seines Lehrers Georg Tappert in Berlin gegründeten Künstlervereinigung „Novembergruppe“, ist vor allem durch eine Vielzahl von Stilleben bekannt geworden. Dieses zentrale Bildthema nutzte er besonders, um koloristische und formale Bildfragen zu klären.
Obst, zwei Flaschen und ein weiteres Gefäß sind auf einem dekorativen Holztisch vor einem geöffenten Balkonfenster arrangiert. Dabei sind die abgebildeten Gegenstände weitgehend auf ihre Konturlinien beschränkt. Ins Auge fallen die den Gegenständen unterlegten organischen Flächen, welche Farbschatten suggerieren. Auf Perspektivkonstruktion hat Ausleger bewusst verzichtet, um eine illusionistische Abbildung zu vermeiden. In dieser sehr harmonischen Komposition aus Formen, Linien und Farben dominieren Braun-, Grün- und Blautöne, akzentuiert durch Schwarz, Grau und Weiß. Inspiriert durch den synthetischen Kubismus war der Künstler bemüht, Strukturen im Grenzbereich zwischen Realität und Abstraktion zu schaffen

NEWSLETTER

[newsletter_signup_form id=1]

EXPERTISE DEFINIEREN

Hallo, Sie interessieren sich für eine Expertise zu Ihrem Gegenstand?
Sehr gerne, bitte füllen Sie dazu alle Felder aus und stellen mir wie beschrieben
die Bilddaten zur verfügung.


    Kurze Expertise zu 119 €
    Aktuelle Marktwertbestimmung des Objektes, Stil, Alter, Zustand.
    Bei bildender Kunst: Nennung der Technik, Material, Werknummer




    Die maximale Anzahl an Bildern wurde erreicht




    Diese Nachricht wird nur versendet wenn Ihr Geldbetrag bei Paypal eingegangen ist.
    Sie werden nach dem Absenden auf die Paypal-Seite weitergleitet.

    Bitte beachten Sie, daß die Fotos im Originalzustand aufgenommen werden, ohne Spiegelungen, nicht zu stark bearbeitet und max. 2 mb groß!
    Objekte, Silber, Bronzefiguren
    Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von evtl. Punzen, Stempel, Signaturen, Risse, Brüche etc. ...

    Möbel
    Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von Schubladen, Beschläge, Schlösser

    Gemälde, Graphiken
    Gesamtansicht mit Rahmen, vom Motiv alleine, Rückseite der Leinwand, Bild im Detail, Fotos von Signatur, Auflagen Nummer, Risse, Fehlstellen in der Farbe, Risse, bei Papierarbeiten Lichtränder, Knicke

    Turn Your iPad