zurück zur Übersicht

Antoni Tàpies

* 13.12.1923, Barcelona
† 06.02.2012, ebenda
Vita
Messiaen

Messiaen

1986; Blatt: 75 x 65,5 cm, Rahmen: 108 x 98,5 cm, Lithografie, handsigniert

ANFRAGEN
Messiaen

Messiaen

Diese Grafik wurde von Tàpies als Motiv für das 4. Düsseldorfer Messian-Fest 1986 angefertigt und erinnert an eine Gitarre. (Werksverzeichnis: Galfetti 1068)

Auflage: Nicht benannt

Zustand: leichte Handlingspuren

ANFRAGEN
Suite Blatt 1

Suite Blatt 1

1980 Blatt: 63 x 90 cm 
Rahmen: 97 x 123 cm Farblithografie, handsigniert

ANFRAGEN
Suite Blatt 1


Suite Blatt 1

Die Grafik liegt ein mit breitem Strich gemaltes T, das auf der Seite liegt. Es wird ergänzt durch weitere Zeichen. Sie wurde bei der Erker Presse St. Gallen (Trockenstempel) gedruckt.

Auflage: E.A. („Epreuve d’artiste“), ca. 10% der Auflage, die für den Künstler selbst bestimmt war
Zustand: Sehr gut

ANFRAGEN
At 213X

At 213X

1976 Blatt: 76,5 x 57 cm
 Rahmen: 101,5 x 79,5 cm Farblithografie, handsigniert

ANFRAGEN
At 213X


At 213X

Die Grafik trägt in großen, roten Lettern die Aufschrift AT, was sowohl das Monogramm des Künstlers, als vielleicht auch eine mysteriöse Zeit- oder Ortsangabe sein kann (at = an/ bei 213 X).

Auflage: 104/150
Zustand:
– leicht vergilbt
– leicht verwellt

ANFRAGEN
A Harald

A Harald

1986 Objekt: ca. 34 x 40 cm 
Rahmen: 51,5x 58 cm Objektkunst, signiert

ANFRAGEN
A Harald

A Harald

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Buch über Tàpies, das der Künstler persönlich mit einer Widmung, der Datierung, seiner Signatur und der Zeichnung eines Fußes versehen hat.

Auflage: Original
Zustand: Gut

ANFRAGEN

Antoni Tàpies

* 13.12.1923, Barcelona
† 06.02.2012, ebenda

Antoni Tàpies begann von 1943 bis 1946 ein Jurastudium, brach es jedoch ohne Abschluss ab. Stattdessen wandte er sich Zeichenstudien zu.

Während der Rekonvaleszenz einer Lungenkrankheit verbrachte Tàpies 1942 und 1943 viel Zeit mit Zeichnen und Malen, ab 1946 widmete er sich dem ganz. Seine frühen Gemälde sind zum Teil vom Surrealismus und der Dada-Bewegung beeinflusst. 1948 gründet er mit anderen Künstlern die Künstlergruppe und Kunstzeitschrift „Dau al Set“, außerdem nahm er an dem „Salón de Octubre“ in Barcelona teil.

1950 studierte er für ein Jahr in Paris und lernte dort die informelle Malerei, Jean Dubuffet und die Art Brut kennen. Dies beeinflusst seine Werke, die jetzt auch Texturen aus Sand und teilweise religiöse Motive oder magische Elemente zeigen. 1957 wurde seine erste Einzelausstellung in Deutschland gezeigt.

In der Folge fanden weitere Reisen, u.a. nach Paris, Belgien, die Niederlande und die USA statt. 1962 wohnte er dem Friedenskongress in Moskau bei und malte einige Wandgemälde in der Universität von St. Gallen.

1969 schrieb er in verschiedenen Publikationen über unabhängig Kunst, schöpferische Freiheit und die Rolle der zeitgenössischen Kunst in der Gesellschaft. In den 1970er Jahren war er zudem politisch aktiv und wurde wegen seines Protestes gegen Franco auch einmal kurzzeitig verhaftet.
1981 schuf er erstmals Keramikskulpturen. 1984 wurde die „Fundació Antoni Tàpies“ in Barcelona ins Leben gerufen und 1990 mit der Enthüllung der Skulptur „Núvol i cadira“ auf dem Dach des Stiftungshauses eröffnet. 2010 erhielt er den erblichen Adelstitel Marqués de Tàpies.
Während seiner Karriere schuf er Gemälde, Grafiken und Plastiken und gilt heute als einer der bedeutendsten Künstler des Informel in Spanien.

Er erhielt zudem zahlreiche Ehrungen, wie den ersten Preis des Carnegie Institues und den Kunstpreis der Stadt Barcelona.

Bekannte Werke
• Homenatge a Piccasso, 1983, Parc de la Ciutadella, Barcelona
• Núvol i cadira, 1990, Fundació Antoni Tàpies, Barcelona
• Les quatre cròniques, 1990, Fundació Antoni Tàpies, Barcelona

NEWSLETTER

EXPERTISE DEFINIEREN

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund
der hohen Nachfrage ein Expertisenhonorar erheben müssen.

Bitte wählen Sie
Wertbestimmung 30 €komplexe Expertise 60 €
Wertbestimmung: Ausschließliche Nennung der aktuellen Wertbestimmung für 30 €
komplexe Expertise: Bestimmung des Objektes, Stil, Alter, Zustand. Bei bildender Kunst: Nennung der Technik, Material, Werknummer für 60 €





Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Bildformat JPG
verwenden und ihre datei nicht größer als 10 MB ist.


Diese Nachricht wird nur versendet wenn Ihr Geldbetrag bei Paypal eingegangen ist.
Sie werden nach dem Absenden auf die Paypal-Seite weitergleitet.

Turn Your iPad