zurück zur Übersicht

Joseph Beuys

* 12.05.192, Krefeld
† 23.01.1986, Düsseldorf
Vita
Zirkulationszeit: Meerengel Spermwal

Zirkulationszeit: Meerengel Spermwal

1982; Blatt: 38 x 28 cm; Rahmen: 58,5 x 48,5 cm

ANFRAGEN
Zirkulationszeit: Meerengel Spermwal


Zirkulationszeit: Meerengel Spermwal

Mit minimalistischen Mitteln stellt Beuys in dieser Grafik auf Rives gris Papier einen Spermwal im Profil dar.

Auflage: 41/75

Zustand: Ränder in der Mitte leicht verwellt

ANFRAGEN
Schwurhand: Wandernde Kiste Nr. 1

Schwurhand: Wandernde Kiste Nr. 1

1980 Blatt: 31 x 24 cm
 Rahmen: 52 x 42 cm Farblithografie, handsigniert

ANFRAGEN
Schwurhand: Wandernde Kiste Nr. 1


Schwurhand: Wandernde Kiste Nr. 1

Hierbei handelt es sich um eine Lithografie aus einer Serie, bei der sich, betrachtet man die einzelnen Werke nebeneinander, die braune Kiste über das Papier zu bewegen scheint.

Auflage: 28/75
Zustand: – Kaschierkarton leicht verwellt

ANFRAGEN
Schmerzraum

Schmerzraum

1983 Blatt: 10 x 15 cm 
Rahmen: 32,5 x 37 cm Serigraphie (Siebdruck)

ANFRAGEN
Schmerzraum

Schmerzraum

Die Serigraphie entstand nach der gleichnamigen Installation des Künstlers in der Galerie Konrad Fischer in Düsseldorf.

Auflage: Nicht benannt
Zustand: Sehr gut

ANFRAGEN
Botanischer Wahnsinn

Botanischer Wahnsinn

1976 Foto: 61,5 x 85 cm
 Rahmen: 91 x 112,5 cm Lichtdruck (braun), handsigniert

ANFRAGEN
Botanischer Wahnsinn


Botanischer Wahnsinn

Die Fotografie zeigt zwei Männer, die sich interessiert etwas in einer hohen Wiese anschauen. Im linken unteren Bildbereich befindet sich der Titel und die Aufschrift „Edition Heiner Bastian“ in geschwungener Schrift.

Auflage: 200/200
Zustand: Gut

ANFRAGEN

Joseph Beuys

* 12.05.192, Krefeld
† 23.01.1986, Düsseldorf

Im Zweiten Weltkrieg meldete sich Joseph Beuys 1941 freiwillig zur Luftwaffe und kämpfte in Osteuropa und Italien. 1944 stürzte er auf der Krim ab und verbrachte einen Monat im Lazarett oder, nach Beuys eigenen Aussagen, bei Krimtataren, die ihn gesund pflegten.
Nach Kriegsende 1945 schloss er sich sich einer Klevers Künstlergruppe an und ein Jahr später dem „Klever Künstlerbund“, außerdem beteiligte er sich in den 1940er Jahren an mehreren Ausstellungen des Verbandes.
1946 begann er das Studium der Monumentalbildhauerei an der Kunstakademie in Düsseldorf, ab 1951 war er Meisterschüler von Ewald Mataré. 1953 fand Beuys erste Einzelausstellung in Kranenburg statt und kurz darauf beendete er sein Studium. Sein erstes Atelier bezog er in Düsseldorf 1954. In den 1950er Jahren fertigte er eher handwerkliche Aufträge aus. 1959 heiratete er Eva-Maria Wurmbach.
1961 ging er als Lehrer an die Kunstakademie Düsseldorf. Dort blieb er bis 1972, als er fristlos gekündigt wurde, da er zum wiederholten Male von der Akademie abgelehnte Studenten in seine Klasse aufnahm. Ein jahrelanger Rechtsstreit folgte.
In den 1960er Jahren zeigte Beuys zahlreiche Ausstellungen und feierte nationale und kommerzielle Erfolge. 1974 reiste Beuys das erste Mal in die USA und hielt dort Vorträge. 1976 stellte er auf der Biennale in Venedig aus. 1980 widmete ihm das New Yorker Guggenheim-Museum als erstem Deutschen eine umfangreiche Retrospektive.
Neben seinen umstrittenen Kunstwerken wurde auch die Person Beuys, der „Mann mit Filzhut“, zu einer Berühmtheit an sich.
Beuys Oevre umfasst Kunstaktionen, Rauminstallationen, plastische Werke, Aquarelle, Zeichnungen, Multiple und Schriften. Er war auf zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen vertreten und erhielt zahlreiche Ehrungen, wie den Lichtwark-Preis der Stadt Hamburg und den Kaiserring der Stadt Goslar.
Er gilt als der bekannteste Aktionskünstler des 20. Jahrhunderts.

Bekannte Werke
• Büdericher Mahnmal für die Toten der Weltkriege, 1959, Meerbusch-Büderich
• The Pack (Das Rudel), 1969, Museumslandschaft Hessen Kassel
• Fettecke, 1982, (zerstört)
• Blitzeinschlag mit Lichtschein auf Hirsch, 1958-1985, Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

NEWSLETTER

EXPERTISE DEFINIEREN

Hallo, Sie interessieren sich für eine Expertise zu Ihrem Gegenstand?
Sehr gerne, bitte füllen Sie dazu alle Felder aus und stellen mir wie beschrieben
die Bilddaten zur verfügung.


Kurze Expertise zu 119 €
Aktuelle Marktwertbestimmung des Objektes, Stil, Alter, Zustand.
Bei bildender Kunst: Nennung der Technik, Material, Werknummer




Die maximale Anzahl an Bildern wurde erreicht




Diese Nachricht wird nur versendet wenn Ihr Geldbetrag bei Paypal eingegangen ist.
Sie werden nach dem Absenden auf die Paypal-Seite weitergleitet.

Bitte beachten Sie, daß die Fotos im Originalzustand aufgenommen werden, ohne Spiegelungen, nicht zu stark bearbeitet und max. 2 mb groß!
Objekte, Silber, Bronzefiguren
Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von evtl. Punzen, Stempel, Signaturen, Risse, Brüche etc. ...

Möbel
Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von Schubladen, Beschläge, Schlösser

Gemälde, Graphiken
Gesamtansicht mit Rahmen, vom Motiv alleine, Rückseite der Leinwand, Bild im Detail, Fotos von Signatur, Auflagen Nummer, Risse, Fehlstellen in der Farbe, Risse, bei Papierarbeiten Lichtränder, Knicke

Turn Your iPad