zurück zur Übersicht

Uwe Bremer

* 16.02.1940, Bischleben
Vita
Die Herzdame

Die Herzdame

1968; Blatt: 70 x 50,5 cm; Farbradierung, handsigniert

ANFRAGEN
Die Herzdame

Die Herzdame

Die Grafik zeigt eine Spielkarte der Herzdame, allerdings ist diese abstrahiert und deformiert dargestellt. Die einzigen Farbakzente sind die roten Herzen in den Ecken.

Auflage: 7/100

Zustand: Sehr gut

ANFRAGEN

Uwe Bremer

* 16.02.1940, Bischleben

Uwe Bremer studierte von 1957 bis 1960 an der Kunstschule Alsterdamm in Hamburg. Nach einem Arbeitsaufenthalt als Holzfäller in Schweden arbeitete er von 1963 bis 1971 freiberuflich in Berlin. 1963 gründete er zusammen mit Albert Schindehütte, Johannes Vennekamp und Arno Waldschmidt die Werkstatt Rixdorfer Drucke. 1971 zog er mit der „Werkstatt“ nach Gümse um, seitdem lebt er im Wendland. Ein Jahr später folgte eine Ausstellung in der Galerie Hell in Saarbrücken. In den Jahren von 1983 bis 1995 war Bremer insgesamt sechs Mal als Leiter der Radier- oder Holzschnittklasse an der Sommerakademie in Salzburg. Er ist Mitglied von XYLON, der internationalen Vereinigung der Holzschneider.
Sein Werk umfasst Gemälde, Aquarelle, aber besonders Radierungen, Kupferstiche und Holzschnitte.

Bekannte Werke
• Die nackte Dame, 1968
• Evolution, 1973, Kunsthalle St. Annen, Lübeck
• Ipse in caelum, 1973, Kunsthalle St. Annen, Lübeck

NEWSLETTER

EXPERTISE DEFINIEREN

Hallo, Sie interessieren sich für eine Expertise zu Ihrem Gegenstand?
Sehr gerne, bitte füllen Sie dazu alle Felder aus und stellen mir wie beschrieben
die Bilddaten zur verfügung.


Kurze Expertise zu 119 €
Aktuelle Marktwertbestimmung des Objektes, Stil, Alter, Zustand.
Bei bildender Kunst: Nennung der Technik, Material, Werknummer




Die maximale Anzahl an Bildern wurde erreicht




Diese Nachricht wird nur versendet wenn Ihr Geldbetrag bei Paypal eingegangen ist.
Sie werden nach dem Absenden auf die Paypal-Seite weitergleitet.

Bitte beachten Sie, daß die Fotos im Originalzustand aufgenommen werden, ohne Spiegelungen, nicht zu stark bearbeitet und max. 2 mb groß!
Objekte, Silber, Bronzefiguren
Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von evtl. Punzen, Stempel, Signaturen, Risse, Brüche etc. ...

Möbel
Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von Schubladen, Beschläge, Schlösser

Gemälde, Graphiken
Gesamtansicht mit Rahmen, vom Motiv alleine, Rückseite der Leinwand, Bild im Detail, Fotos von Signatur, Auflagen Nummer, Risse, Fehlstellen in der Farbe, Risse, bei Papierarbeiten Lichtränder, Knicke

Turn Your iPad