zurück zur Übersicht

ROY LICHTENSTEIN

* 27.10.1923, Manhatten, New York
† 29.09.1997, New York
Vita des Künstlers
Roy Lichtenstein, I know, how you must feel, handsigniert

Roy Lichtenstein, I know, how you must feel, handsigniert

Siebdruck auf Postkarte, handsigniert

ANFRAGEN
Roy Lichtenstein, I know, how you must feel, handsigniert

Roy Lichtenstein, I know, how you must feel, handsigniert

Im Modellrahmen, hinter UV Schutzglas, im säurefreien Passepartout montiert.

ANFRAGEN
Roy Lichtenstein, Masterpiece ,handsigniert

Roy Lichtenstein, Masterpiece ,handsigniert

Postkarte, Siebdruck, handsigniert

ANFRAGEN
Roy Lichtenstein, Masterpiece ,handsigniert

Roy Lichtenstein, Masterpiece ,handsigniert

Im Modellrahmen, hinter UV Schutzglas, im säurefreien Passepartout montiert.

ANFRAGEN

ROY LICHTENSTEIN

* 27.10.1923, Manhatten, New York
† 29.09.1997, New York

Er war einer der wichtigsten Vertreter der Pop-Art. Sein Stil zeichnete sich vor allem durch Nutzung von Comics aus. In seinen frühen Jahren experimentierte er viel mit unterschiedlichen Stilen. In den 50ern malte er vor allem expressionistische und kubistische Werke, die jedoch keinen großen öffentlichen Anklang fanden. Anfang der 60er dann, als er nach New York zurückgekehrt war und er Inspiration bei Kollegen fand, entdeckte er die Comics für sich, die ihn später berühmt machen sollten. Sein „Look Mickey“ wurde zum Symbol seines Schaffens. Er kopierte meist einfach Comics, die er dann nur sehr leicht veränderte. Lichtenstein musste sich so auch immer wieder den Vorwurf anhören, er sei nur ein „Kopierer“. In den darauffolgenden Jahren widmete er sich jedoch wieder seinen alten Stilen, dem Kubismus und dem Expressionismus. So entstanden Werke wie „Peace Through Chemistry“, „The Atom“ oder „Modular Painting with Four Panels, „2”, die nicht viel gemein hatten mit den früheren Kunstwerken Lichtensteins. Wie auch Warhol und Rauschenberg wurde er für das BMW Art Car Project engagiert, wo er einen BMW 320i bemalte. Außerdem gestaltete er noch Skulpturen und beschäftigte sich mit Drucken.

NEWSLETTER

[newsletter_signup_form id=1]

EXPERTISE DEFINIEREN

Hallo, Sie interessieren sich für eine Expertise zu Ihrem Gegenstand?
Sehr gerne, bitte füllen Sie dazu alle Felder aus und stellen mir wie beschrieben
die Bilddaten zur verfügung.


    Kurze Expertise zu 119 €
    Aktuelle Marktwertbestimmung des Objektes, Stil, Alter, Zustand.
    Bei bildender Kunst: Nennung der Technik, Material, Werknummer




    Die maximale Anzahl an Bildern wurde erreicht




    Diese Nachricht wird nur versendet wenn Ihr Geldbetrag bei Paypal eingegangen ist.
    Sie werden nach dem Absenden auf die Paypal-Seite weitergleitet.

    Bitte beachten Sie, daß die Fotos im Originalzustand aufgenommen werden, ohne Spiegelungen, nicht zu stark bearbeitet und max. 2 mb groß!
    Objekte, Silber, Bronzefiguren
    Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von evtl. Punzen, Stempel, Signaturen, Risse, Brüche etc. ...

    Möbel
    Gesamtansicht, Ansicht von Vorne, Seitenansichten, Rückseite, Detailfotos von Schubladen, Beschläge, Schlösser

    Gemälde, Graphiken
    Gesamtansicht mit Rahmen, vom Motiv alleine, Rückseite der Leinwand, Bild im Detail, Fotos von Signatur, Auflagen Nummer, Risse, Fehlstellen in der Farbe, Risse, bei Papierarbeiten Lichtränder, Knicke

    Turn Your iPad